Schutzkonzept FSRH Pfyn, 08.05.2020 EINLEITUNG Nachfogendes Schutzkonzept beschreibt, wie die Fahrschule Roland Huber (kurz FSRH) die Gesetzliche Grundlagen der COVID-19 Verordnung 2 (818.101.24), Arbeitsgesetz (SR 822.11) und dessen Verordnungen umsetzt. ZIEL DIESER MASSNAHMEN Das Ziel der Massnahmen ist es, einerseits mich selbst und andererseits die allgemeine Bevölkerung als Dienstleistungsempfänger vor einer Ansteckung durch das neue Coronavirus zu schützen. Zudem gilt es, besonders gefährdete Personen bestmöglich zu schützen. Mit dem Schutzkonzept setzt FSRH die Vorgaben des Bundesrats und des Bundesamts für Gesundheit (BAG) zur Eindämmung der Corona-Epidemie im Bereich des Fahr- und Verkehrskundeunterricht  um.